Behandlungspflege nach SGB V ( Leistungen der Krankenkasse )
  • Erfassung von Vitalwerten: Blutdruckmessung, Pulsmessung, Temperaturermittlung, Blutzuckermessung, Überwachung des Gesundheitszustandes
  • Richten und Verabreichen von Medikamenten
  • Wundversorgung ( Anlegen und Wechseln von Wundverbänden)
  • Verabreichen von Injektionen ( i.m. – s.c.)
  • Begleitung und Überwachung von Infusionstherapie
  • Parenterale Ernährung, Überwachung und Verabreichung der Nahrung mittels Magensonde (PEG)
  • Überwachung von zentralen Venenkathetern und Ports
  • Katheterisierung der Blase, Blasenspülung, Katheterpflege
  • Durchführung von Einläufen, Klysmen, Darmspülungen
  • Pflege und Organisation von Hilfsmitteln bei Stoma – und Anuspraeterträgern
  • Pflege und Versorgung von Tracheostoma
  • Durchführung von Schmerztherapie
  • Pflege und Versorgung von Sterbenden
Pflegeleistungen nach SGB XI der Pflegekasse

Unsere Leistungen und Preise im Überblick

Abkürzung Bezeichnung Preis
LK 01 Erstbesuch 47,74 €
LK 02 Folgebesuch 26,04 €
LK 03 Kleine Pflege 9,55 €
LK 04 Große Pflege I 15,62 €
LK 05 Große Pflege II 19,53 €
LK 06 Kämmen und Rasieren 3,04 €
LK 07
LK 08 Aufstehen und Verlassen des Bettes – Körperpflege 2,17 €
LK 09 Aufstehen und Verlassen des Bettes – Grundpflege 4,34 €
LK 10 Spezielle Lagerung mit Körperpflege 4,34 €
LK 11 Spezielle Lagerung 8,68 €
LK 12 Einfache Hilfe bei der Nahrungsaufnahme 4,34 €
LK 13 Umfangreiche Hilfe bei der Nahrungsaufnahme 13,02 €
LK 14 Sondenkost 4,34 €
LK 15 Ergänzende Hilfe bei Ausscheidung – Körperpflege 3,47 €
LK 16 Umfangreiche Hilfe bei Ausscheidung 8,68 €
LK 17 Verlassen und Aufsuchen der Wohnung 3,47 €
LK 18 Begleitung bei Aktivitäten 26,04 €
LK 19 Hauswirtschaftliche Versorgung in 10 Minutentakt 3,39 €
LK 20 Pflegeeinsatz entsprechend § 37 Abs. 3 SGB XI Pflegegrad 1 – 3 23,00 €
LK 20 A Pflegeeinsatz entsprechend § 37 Abs. 3 SGB XI Pflegegrad 4 & 5 33,00 €
Wegepauschalen
LK 21 A Wegepauschale 3,78 €
B erhöhte Wegepauschale 7,56 €
C Halbe Wegepauschale 1,89 €
D Halbe erhöhte Wegepauschale 3,78 €
Wegegeld in Wohnanlagen (interner Dienst) 1,19 €
Wegegeld in Wohnanlagen (externer Dienst) 1,74 €
SGB XI § 45 b Betreuungsleistungen

Betreuung für Demenz und psychisch Kranke. Hierfür sehen im Jahr 1500,00 € zur Verfügung In der eigenen Häuslichkeit und als Gruppenbetreuung in unseren Räumen. Ein Fahrdienst steht zur Verfügung und für das leibliche Wohl ist gesorgt.

SGB XI § 39 Verhinderungspflege

Ist die Pflegeperson verhindert, gibt es die Möglichkeit, dass wir als Pflegedienst ihre Pflege übernehmen. Hierfür stehen 1612,00 o. 2418,00 € im Jahr zur Verfügung. Eine tage- oder stundenweise Planung ist möglich. Wir beraten Sie gerne. Es stehen weitere 806,00 € im Jahr aus der Kurzzeitpflege ( wenn diese nicht genutzt wird ) zur Verfügung.

Hauswirtschaftliche Versorgung

Unsere professionelle Hauswirtschaft beinhaltet die Planung und die Organisation des gesamten hauswirtschaftlichen Bereiches wie Küche – Kochen, Einkauf von Lebensmittel, Wäscheversorgung incl. Bügeln, Gebäudereinigung incl. Fenster und Fußbodenreinigung, Staubwischen und Staubsaugen usw.

Begleitdienst

Wenn Sie nicht mehr mobil sind, begleiten wir Sie in  zu Arztterminen, zum Einkauf, zu Behörden usw. Wir holen Sie an Ihrer Häuslichkeit ab, begleiten Sie während Ihres Termins und bringen Sie wieder nach Hause. Gerne unternehmen wir auch Ausflüge mit Ihnen oder bringen Sie zu Ihren Angehörigen.

Uhrlaubsbegleitung

Sie müssen Ihre Urlaubsträume nicht wegen einer Erkrankung oder Pflegebedürftigkeit absagen. Wir begleiten Sie gerne und ermöglichen Ihnen einen schönen Urlaub.

Hüten der Wohnung oder des Hauses

Wohnungsbetreuung bei Abwesenheit, Boden- u. Fensterreinigung, Blumenpflege, Briefkasten entleeren, Post nachsenden usw.

Haus und Familienpflege

Kinderbetreuung und Weiterführen des Haushaltes bei Abwesenheit der Mutter aus medizinischen Gründen ( Krankenhaus- o. Kuraufenthalt).

Privatleistung

Hauswirtschaftliche Leistungen gegen Privatrechnung

Essen auf Rädern

Vermittlung an Kooperationspartner

Hausnotruf

Beratung und Vermittlung von Hausnotruf an Koorperationspartner

Organisation von

Pflegehilfsmitteln
z.B. Krankenbetten, Toilettenstühle, Inkontinenzmaterialien usw.

Beratung

Unser freundliches und einsatzbereites Pflegeteam berät Sie zu Themen rund um Pflege und Betreuung

z.B. Beantragung von Leistungen der Kranken u. Pflegekassen, Beantragung von  Wohnumfeldverbesserungen z.B. Badumbau, Hauseingang, Lifte und Aufzüge,

Pflegeeinsätze nach § 37/3 SGB XI

Für Pflegegeldempfänger zur Sicherung der Pflege Zuhause